Konsolen-World: Onlinemagazin für Konsolen- und PC-Spiele

 
- Spiele-Charts
- Wertungen
          Onlinecounter:
   Home / Startseite                                                                                                     Favoriten hinzufügenStartseite machen

Aktuell:
- Aktuelle News






 



News-Magazin

- Zurück zur Newsübersicht

Das Tom Clancy’s Rainbow Six Siege Operation Blood Orchid-Update ist ab dem 5. September verfügbar
alle Rubriken

05.09.2017 - 12:59 Düsseldorf, 04. September 2017 – Ubisoft® kündigte heute an, dass der Year 2 Season 3-Erweiterungsinhalt Operation ...

Düsseldorf, 04. September 2017 – Ubisoft® kündigte heute an, dass der Year 2 Season 3-Erweiterungsinhalt Operation Blood Orchid für Tom Clancy’s Rainbow Six® Siege am 5. September für das PlayStation®4 Computer-Entertainment-System, Xbox One und Windows PC veröffentlicht wird. Die Freizeitparkkarte wird für alle Spieler kostenlos verfügbar sein. Ab dem 5. September haben Season Pass-Besitzer Zugriff auf die drei neuen Operator und ihre Spezialwaffenskins. Alle anderen Spieler können die neuen Inhalte ab dem 12. September mit Ansehen und R6-Credits freischalten.


Ein neues Video kann unter folgendem Link gefunden werden: - Link zum Video


Freizeitparkkarte und zwei neue SDU-Operator

- Spieler werden in Operation Blood Orchid auf einem verlassenen Freizeitpark angreifen,der von der Special Duties Unit (SDU) – auch bekannt als Flying Tigers – als Drogenlabor einer kriminellen Organisation identifiziert wurde. Nachdem Verbindung mit den Hongkonger Triaden aufgenommen wurde, werden Flying Tigers als Anführer des tödlichen Angriffs auf den Freizeitpark auserkoren. Der Freizeitpark ist eine farbenfrohe und vielseitige Karte, die reich an dynamischen und tempogeladenen Konfrontationen ist.
- Ying: Siu Mei Lin ist ein Operator, der für alle Einsätze geeignet ist. Nach ein paar Operationen beschloss sie, sich Team Rainbow anzuschließen, um dort Hongkongs Flying Tigers Unit zu vertreten. Als Primärwaffe benutzt Ying ein T-95 LSW und ein SIX12-Schrotgewehr, und sie weiß, wie man in dicht bevölkerten Gebieten mit nicht-tödlichen Waffen interveniert. Ihr Candela-Gerätist eine neuartige Blendgranate: Sobald sie eingesetzt wird, setzt sie Blendladungen frei, die auf Oberflächen befestigt werden können. Sie kann aber auch als Granate geworfen oder über den Boden gerollt werden.
Lesion: Liu Tze Long nimmt seine Arbeit sehr ernst und blüht in riskanten Situationen erst so richtig auf. Er demonstriert eine natürliche Gelassenheit, während er mit stark ätzenden Substanzen arbeitet und ist ein Experte in Minenbeseitigung. Lesion ist mit einer schallgedämpften SIX12 SD und einer T-5 SMG ausgestattet und kann jede Situation mit seinen Gu-Minenunter Kontrolle bringen. Sobald Angreifer diese Minen attackieren, wird ihnen ein Gift injiziert, das einen hohen Sofortschaden verursacht und ihnen dann nach und nach weiteren Schaden zufügt. Die betroffenen Spieler werden so lange verlangsamt, bis sie den Giftpfeil entfernt haben. Im Inventar befinden sich am Anfang nur zwei Gu-Minen, deren Zahl sich alle 35 Sekunden um eins erhöht, bis ein Maximum von sieben Minen erreicht ist.


Der neue polnische GROM Operator Ela Bosak

- Ela: Ela Bosak ist der letzte Neuzugang in Team Rainbow und gehört zu den jüngsten unter den Rekruten. Die 30-jährige ist Mitglied der polnischen Militäreinheit GROM und mit einer Scorpion EVO 3AI SMG und dem F0-12 Schrotgewehr als Primärwaffen ausgerüstet. Ela besitzt außerdem eine RG15-Pistole mit Leuchtpunktvisier, der ersten Pistole im Spiel, die ein solches Visier besitzt. Sie ist bekannt für ihre Entschlossenheit und ihre Tapferkeit im Kampf. Die Grzmot-Haftminen sind Annäherungs- und Erschütterungsminen, die bei jedem, der sich im Wirkungsradius befindet, die Bewegungsgeschwindigkeit, das Zielen und die Sicht verschlechtert. Zu Elas Markenzeichen gehört es, dass sie eine letzte ihrer Erschütterungsminen zünden kann, wenn sie kampfunfähig wird.


Als krönender Abschluss der Operation Health ist das kommende Operation Blood Orchid das größte Update, das jemals für Tom Clancy’s Rainbow Six Siege erschienen ist, mit vielen Korrekturen und Verbesserungen für das Spiel. Dazu zählen das optimierte Beleuchtungssystem, Datenbereinigungen bei den Operator, eine verbesserte Stabilität, verkürzte Ladezeiten und geringerer Speicherbedarf.Außerdem werden neue und verbesserte Server zu Beginn von Season 3 in Betrieb genommen, die eine bessere Stabilität, Verbindung und Leistung gewährleisten.

Für mehr Informationen zu diesem Patch und den Patch-Hinweisen besuchen Sie bitte rainbow6.com/bloodorchid.

Tom Clancy’s Rainbow Six Siege ist weltweit für alle Konsolen und PC erhältlich. Mehr Informationen zum Spiel und Neuigkeiten zum kommenden Update Blood Orchid erhalten Sie unter: http://www.rainbow6.com








Beitrag von Newsmaker

Quelle:




 

Copyright © 1999 - 2017 Konsolen-World.de - Disclaimer / Impressum / Kontakt