Konsolen-World: Onlinemagazin für Konsolen- und PC-Spiele

 
- Spiele-Charts
- Wertungen
          Onlinecounter:
   Home / Startseite                                                                                                     Favoriten hinzufügenStartseite machen

Aktuell:
- Aktuelle News







 

X-Men 2 - Wolverine's Revenge - Review (GC)

Wertung:
84 %

Einleitung:

Gleichzeitig zum Kinofilm X-Men 2 erscheint das dazu passende Spiel auf allen aktuellen Videospielsystemen. Wir hatten jetzt die Gelegenheit die Gamecube-Version zu testen. Die X-Men Figuren waren schon fast vergessene Helden im Marvels Superhelden-Universum. Spätestens nach dem umwerfenden Erfolg des ersten Kinofilmes änderte sich dieses und sie stiegen zu populären Superhelden auf. Im Mittelpunkt steht diesmal Wolverine, der aus dem Labor von Professor X geflüchtet ist. Ihm wurde ein tödlicher Virus eingepflanzt der nach einer bestimmten Zeit aktiviert wird. Nun muß Wolverine schnellstmöglich ein Gegenmittel finden um das Virus auszuschalten. 

 

Zum Spiel:

Der Titelheld Wolverine dürfte den Leuten bekannt sein, die den ersten Teil des Films gesehen haben. Eine stählerne Klaue hat der Held als Hauptwaffe, mit der er seine Gegner aufschlitzen kann. Diese erhielt er nach illegalen Experimenten, wo ihm ein unzerstörbares Adamantium-Skelett eingepflanzt wurde. Desweiteren besitzt er tierische Instinkte, wodurch er besser sehen und riechen kann wie ein normaler Mensch. Diese übermenschlichen Kräfte benötigt Wolverine auch um den nun entdeckten tödlichen Virus zu überleben und das Gegenmittel zu finden. Gerade mal 48 Stunden bleiben ihm Zeit um sein Leben zu retten und so muß er sich seinen Peinigern - der Organisation Weapon X - stellen. Ihr spielt den Helden in rund 23 Leveln aus einer Third-Person-Perspektive. Bekannte Bösewichte wie Sabretooth, Magneto oder Lady Deathstrike kommen in dem Spiel ebenso vor wie Beast, Rogue und Colossus die Euch Hilfestellung geben. Natürlich darf Professor X nicht fehlen, der Euch mit Rat zur Seite steht.

Der Spieler hat viele Möglichkeiten bei Wolverines Revenge, was vor allem an dem Haupthelden liegt. So kann der Wolverine in Hack & Slay Manier durch die Level agieren. Wer eine andere Spielart bevorzugt darf sich schleichend durch die Räume bewegen, um die Gegner aus dem Hinterhalt anzugreifen. Da durch Kämpfe Verletzungen vorprogrammiert sind ist das Thema Heilung sehr wichtig. Nicht bekannte Heilpacks sind hier das ersehnte Ziel, sondern die Selbstheilkräfte von Wolverines. Diese werden aktiviert, wenn der Titelheld seine Krallen einfährt. Das ist aber nicht die einzige Fähigkeit die Wolverines aufzuweisen hat. Wie mit einem Nachtsichtgerät kann der Held auch bei Dunkelheit sehen und so Gegner aber auch versteckte Minen aufspüren. Ebenso sichtbar werden Fußspuren und durch seinen besonderen Geruchssinn kann die Spielfigur sogar Feinde riechen. Neben den Instinkten verfügt der Held auch über eine gute Geschicklichkeit. So kann er in einer Art Stealth-Modus am Boden schleichen. Neben den besonderen Fähigkeiten hat Wolverines auch noch verschiedenen Angriffstechniken - dabei reichen die Techniken von normales Schlagen mit der Kralle bis hin zu diversen Wurftechniken. So agiert der Spieler mit Wolverines durch die vielen unterschiedlichen Leveln um am Ende sein Leben zu retten.

 

Zur Technik:

Spielerisch bietet das Game einiges was sich aber leider nicht in der Grafik niederschlägt. Dies kann man mehr oder weniger als mittelmäßig bezeichnen. Trotzdem wird mit Licht- und Schatteneffekten gearbeitet. Leider muß sich der Spieler auch mit einigen Klippingfehlern auseinandersetzen. So steht der Held oft in den niedergestreckten Feinden oder verschwindet teilweise in Wänden was auf Dauer ein wenig lästig wird. Auch bei den Animationen wurde ein wenig gespart. Nicht immer bewegen sich alle Figuren perfekt und teilweise wurden sogar auf Bewegungen verzichtet. Besser schneidet der Sound ab der recht gut klingt. Alle Aktionen werden mit einem passenden Geräusch untermalt und die Synchronisation kann als vorbildlich bezeichnet werden. Die Steuerung ist ebenfalls sehr gut gelungen und so bekommt der Spieler auch keine Probleme mit dieser. Die Figur bewegt sich sehr direkt und trotz der vielen Aktionsmöglichkeiten verliert der Spieler nie den Überblick. Im Spiel wird auch fast alles erklärt sodas ein Neueinsteiger direkt mit dem Spiel starten kann. Rundum kann man festhalten das X-Men 2 - Wolverine's Revenge ein fast technisch ausgereiftes Spiel ist, das leider wegen der Optik nicht zu den Topspielen aufsteigen kann. Da aber das Gameplay überwiegt, darf man ein wenig über diese Mängel hinweg sehen.

 

Fazit:

Oft war es so gewesen das Spiele die aus Filmen entstanden sind eher als schlechte Spiele bezeichnet werden konnten. Dieses ist bei X-Men 2 - Wolverine's Revenge anders. Optisch hat es zwar ein paar Mängel aber dafür stimmt ansonsten alles. Eine gute Steuerung gepaart mit einem coolen Sound und gutem Gameplay lassen die etwas mittelmäßige Grafik schnell vergessen. Bei der Synchronisation kann der Spieler die original Stimmen lauschen die wunderbar die Story voran treiben. Damit aber auch nicht Engländer verstehen, worum es geht, kann der Spieler die Gespräche über deutschem Text nachlesen. Auch das Leveldesign spricht einen sofort an und so kann der Spieler sich auf ein actionreiches Abenteuer freuen. Ein wenig mager fällt die Spielzeit aus aber da der Schwierigkeitsgrad recht hoch ist werden gerade ungeübte Personen einiges brauchen um das Ende zu sehen. Profizocker könnten das Spiel aber zu kurz finden. Trotzdem lohnt sich der Kauf und so kann der Spieler schon einmal das Spiel zocken, bevor er ins Kino geht um den Film zu sehen. 

 

Feature:

- Übermenschliche Mutantenkräfte: Fahren Sie Wolverines einzigartige Krallen aus, um Ihren Feinden den Garaus zu machen. Blocken Sie Angriffe ab, indem Sie Ihr unverwüstliches Adamantium-Skelett und Ihre beschleunigte Selbstheilungskraft einsetzen.

- Schweißtreibende Action und hinterlistige Stealth-Taktiken: Wenden Sie gekonnte Stealth-Taktiken an, um die verschiedensten Hochsicherheitsorte zu infiltrieren. Setzen Sie in epischen Superhelden-Schlachten Wolverines spektakuläre Kampfmoves ein, doch seien Sie gewarnt - so ziemlich alles in Ihrer Umgebung ist brennbar, zerstörbar oder kann geworfen werden.

- Verlässliche Verbündete und arglistige Gegner: Ihre Freunde Beast und Colossus unterstützen Sie im Kampf gegen Ihre Erzfeinde Sabretooth, Wendigo, Juggernaut und Magneto. Professor Charles Xavier gibt Ihnen dabei durch eine telepathische Verbindung wertvolle Tipps und Hinweise.

- Packende Story: Erleben Sie eine neue, spannungsgeladene Geschichte, die von Comic-Legende Larry Hama entwickelt und mit den Stimmen von Mark Hamill und Patrick Stewart zum Leben erweckt wurde.

 

 

Screenshots:

Wertungsbox:

X-Men 2 - Wolverine's Revenge - Review (GC)

 X-Men 2: Wolverines Revenge
EUR 59,99
Bei GAME WORLD bestellen
Grafik: 78 %  
Sound: 84 %  
Bedienung: 85 %  
Singleplayer: 89 %  
Multiplayer:   --  %  
Spielspaß: 86 %  
Gesamtwertung:  84 %  


 

 

Copyright © 1999 - 2017 Konsolen-World.de - Disclaimer / Impressum / Kontakt