Konsolen-World: Onlinemagazin für Konsolen- und PC-Spiele

 
- Spiele-Charts
- Wertungen
          Onlinecounter:
   Home / Startseite                                                                                                     Favoriten hinzufügenStartseite machen

Aktuell:
- Aktuelle News







World Championship Rugby - Review (PS2)

Wertung:
79 %

Einleitung:

In Deutschland ist Rugby eher eine Randsportart. Trotzdem spricht nichts dagegen ein Spiel zu dieser Sportart auf den Markt zu bringen. Evtl. kann ja ein Game helfen den Sport aus seinem Schattendasein zu holen. Swordfish Studios und Acclaim haben sich dieser Aufgabe angenommen und so können nun Playstation 2 Besitzer das Spiel World Championship Rugby auf ihrer Konsole begrüßen. Wir konnten jetzt die fertige PS2-Version testen. Neben dieser Version wird es auch einen Ableger für die Xbox und den PC geben. Ob sich das Spiel für sportbegeisterte Gamer lohnt erfahrt Ihr in unserem Review.

 

Zum Spiel:

Nachdem das Spiel gestartet wurde dürft Ihr erst einmal eine Sprache auswählen. Zur Auswahl stehen Englisch und Französisch. Leider wird keine deutsche Sprache angeboten. Anschließend dürft Ihr zwischen der 50 und 60 Hz Einstellung wählen. Nachdem dann ein Speicherpunkt gesetzt wurde gelangt Ihr in das Hauptmenü. Hier erblickt Ihr die Menüpunkte Friendly, Competition, Challenge und Options. Unter Options dürft Ihr alle spielrelevanten Einstellungen vornehmen. Unter anderem auch den Schwierigkeitsgrad der drei Stufen hat. Außerdem könnt Ihr hier auch die Teams editieren. Die anderen drei Menüpunkte führen Euch direkt in ein Match. Leider wird der Einstieg recht schwer gemacht. Da dieser Sport für die meisten recht neu sein dürfte, wäre ein guter Lernmodus echt hilfreich gewesen. So beginnt Ihr erst einmal ein Freundschaftsspiel auf leichtester Stufe um mit den Gegebenheiten klar zu kommen. Bevor aber hier ein Spiel beginnt kann ein Spieler noch diverse Einstellungen vornehmen. Bei der Spiellänge gibt es die Einstellungen 3, 5, 7, 10 und 15 Minuten. Außerdem stehen diverse Stadien wie Twickenham, Stade De Tonnerre oder Tiger Bay zur Auswahl. Nun nur noch die Tageszeit und das Wetter bestimmen und Ihr sein bei der Teamauswahl. Hier werden gut 20 unterschiedliche Teams angeboten die mit bis zu 5 Sternen gewertet werden. Je mehr Sterne ein Team hat desto besser ist es. Ist dieses erledigt sehen wir das Stadion und die Mannschaften. Anschließend beginnt das Match.

Das Spiel wird nach den mehr oder weniger bekannten Rugby-Regeln gespielt. Ihr steuert dabei immer den Spieler der gerade am Ball ist. Ein Taktikgeplänkel wie bei American Football-Spielen werdet Ihr hier nicht erleben. Dieses Game läuft viel actionlastiger ab. Neben rasanten Spielzügen mit diversen Pässen werdet Ihr auch bei den sporttypischen Rangeleien gefordert. Hier müsst Ihr durch schnelles Tasten hämmern gegen die andere Mannschaft um den Ball kämpfen. Schafft Ihr es erst einmal ins Endfield so dürfen Extrapunkte über ein Fieldgoal erzielt werden. Wer den Sport schon einmal im Fernsehen gesehen hat wird sofort mit der Spielart klar kommen. Spieler die zum ersten mal Rugby spielen werden aber auch nicht lange brauchen um das Spiel und die Regeln zu verstehen. Durch die Spielweise wird schnell klar worum es eigentlich geht. Trotzdem wäre ein wenig mehr Hilfe im Spiel nicht schlecht gewesen. Neben den Freundschaftsspielen gibt es aber auch noch weitere Spielarten. Unter Competition findet Ihr die Modis World Championship, Euro Nations, Three Nations, Tour, League und Cup. Wer dann noch weitere Herausforderungen sucht darf sich in den Challenge-Modus wagen. Hier dürft ihr Classic Matches, Beat All-Stars oder Survival angehen. Insgesamt werden genug Spielarten angeboten, so dass man sich sehr lange mit World Championship Rugby beschäftigen kann.

 

Technik:

Optisch wird annehmbare Kost geboten. Leider aber auch nicht mehr. Vor allem bei den Animationen hätte man sich ein wenig mehr Detailverliebtheit gewünscht. Die Sportler bewegen sich wirklich sehr klobig über den Rasen. Trotzdem ist die gebotene Grafik nicht schlecht. Man ist aber durch andere Sportarten eine bessere Optik gewöhnt, so dass World Championship Rugby dagegen ein wenig veraltet aussieht. Der Spielspaß wird dadurch aber nicht beeinträchtigt. Auf einem ähnlichen Niveau bewegt sich auch der Sound. Dadurch entsteht ein annehmbares Ambiente. Die Geräusche werden im Spiel gut wiedergegeben. Leider vermisst man eine deutsche Sprachausgabe. Da aber der Sport in Deutschland nicht gerade groß geschrieben wird, ist es schon verständlich, warum der Hersteller darauf verzichtet hat. Durch die drei vorhandenen Schwierigkeitsgrade wird genug Leistung von den Spielern abverlangt. Anfänger werden somit genauso gefordert wie Padvirtuosen. Die Steuerung ist dann ebenfalls in Ordnung. Die Figuren bewegen sich sehr direkt und machen eigentlich das was wir von ihnen verlangen. So klappt das Laufen, Passen und Werfen schon nach wenigen Minuten. Nur das ewige löppern bei den Rangeleien stört auf Dauer ein wenig. Zumindest seid Ihr aber permanent beschäftigt. Mit der Kamera gibt es dann ebenfalls kaum Probleme. Der Spieler wird zumindest den Überblick nie verlieren. Fasst man dann alles zusammen, so wird ein technisch sauberes Spiel geboten. Allerdings reicht es nicht an die Klasse der Top-Sportspiele heran.

 

Fazit:

Insgesamt ist das Spiel ganz ordentlich gelungen. Leider ist aber nicht alles Perfekt und so wird man sich vor allem an den etwas schwierigen Einstieg und den eher klobigen Figuren stören. Die Animationen kommen einfach nicht flüssig rüber und so bleibt ein fader Beigeschmack. Auch das ewige löppern bei den Rangeleien wird manche Spieler nerven. Zumindest ist man aber immer beschäftigt, was ja auch nicht ganz zu verachten ist. Aber es gibt auch viele gute Punkte bei dem Spiel. So sind die angebotenen Spielarten sehr üppig ausgefallen. Bis man überall gewonnen hat wird schon so einiges an Zeit vergehen - vor allem wenn man das Spiel auf der höchsten Schwierigkeitsstufe spielt. Nett ist auch das der Hersteller auf kleine Details geachtet hat. So werden die Trickos mit der Zeit dreckig. Auch das schnelle und einfache Gameplay kann überzeugen. So wird man das Spiel immer wieder für kurze Matches rausholen. Da alles sehr einfach gehalten ist wird sich jeder mit World Championship Rugby schnell anfreunden können. Natürlich muss man den Sport mögen. Wer mit Rugby überhaupt nichts anfangen kann wird schnell die Lust verlieren. Interessiert Ihr Euch aber für den Sport, so werdet Ihr ein interessantes Rugby-Spiel bekommen. Wer also momentan ein actionlastiges Sportspiel aus diesem Bereich sucht darf hier zuschlagen.

 

Features:

- Rasantes Arcade-Rugby
- Fließende Spielerbewegung
- Detaillierte Spielermodelle mit realer Größe und Gewicht
- Leicht erlernbare Steuerung
- Dynamisches Tackling-System
- 20 internationale Teams

 

 

 

Screenshots:
 
 
 

Wertungsbox:

World Championship Rugby (PS2)

 
 World Championship Rugby
EUR 59,99
Bei GAME WORLD bestellen

Grafik: 75 %  
Sound: 73 %  
Bedienung: 84 %  
Singleplayer: 80 %  
Multiplayer: 82 %  
Spielspaß: 81 %  
Gesamtwertung:  79 %  



 

 

Copyright © 1999 - 2017 Konsolen-World.de - Disclaimer / Impressum / Kontakt