Konsolen-World: Onlinemagazin für Konsolen- und PC-Spiele

 
- Spiele-Charts
- Wertungen
          Onlinecounter:
   Home / Startseite                                                                                                     Favoriten hinzufügenStartseite machen

Aktuell:
- Aktuelle News







The King of Fighters Collection: The Orochi Saga - Review (PSP)

Wertung:
77 %

Einleitung:

Spieler die das Genre Beat´em Up gerne spielen, werden mit Sicherheit die King of Fighters-Reihe kennen. Seit vielen Jahren erfreut die Serie die Gamergemeinde. Bei King of Fighters gab es erstmals 3er-Team Kämpfe und gezieltes Abrollen und Ausweichen wurde zum prägenden Spielelement. Nun kommt eine Spielsammlung mit dem Titel The King of Fighters Collection: The Orochi Saga auf den deutschen Markt. Diese beinhaltet gleich fünf komplette Spiele. Schon beim Kauf kommt die erste kleine Überraschung, denn das Game kostet noch nicht einmal 30 Euro. Wir konnten uns jetzt die fertige PSP-Version ausgiebig ansehen. Ob sich eine Anschaffung für alle Genrefans lohnt, erfahrt Ihr in unserem Test.

 

Zum Spiel:

Das 2D-Beat´em Up-Spiel The King of Fighters Collection: The Orochi Saga bietet gleich fünf verschiedene Klassiker an. Ihr dürft Euch bei der Collektion auf die Titel The King of Fighters ´94, The King of Fighters´95, The King of Fighters ´96, The King of Fighters´97 und The King of Fighters ´98 - Dream match never ends stürzen. Bevor wir allerdings die Arena betreten, wollen wir erst einmal ganz von vorne anfangen. Nachdem das Spiel gestartet wurde, erscheint das Hauptmenü. Von hier aus kann der Gamer durch die 5 Spiele scrollen und sie jeweils einzeln starten. Daneben darf man noch unter Optionen die spielrelevanten Einstellungen wie Schwierigkeitsgrad, Tastenbelegung oder die Audio- und Anzeige-Einstellungen vornehmen. Haben wir uns für ein Spiel entschieden, kann man auswählen, ob wir ein Einzelspieler-Spiel oder ein drahtloses Spiel über den PSP eigenen Ad-Hoc-Modus spielen möchten. Bevor nun das Game beginnt, habt Ihr die Möglichkeit einen Spielmodus auszuwählen. Angeboten werden der Trainingsmodus, Duellmodus und der Arcade Modus. Zu Beginn bietet sich für jeden der Trainingsmodus an. In diesem Übungsbereich darf jeder ausgiebig seine Fähigkeiten trainieren und seine Kampftechniken perfektionieren. Wer lieber gegen einen Freund in einem 2 Spieler-Match (KOF 98) antreten möchte, sollte in den Bereich Extreme VS Mode wechseln. Das Herzstück ist natürlich der Arcadebereich. Ihr dürft hier die ursprüngliche Arcarde-Version des jeweiligen Spiels spielen. Bevor es allerdings losgeht, müssen noch die Fighter ausgewählt werden. Alle bekannten Figuren aus der Serie sind vorhanden. Anschließend kann der Kampf endlich beginnen. An dem grundlegenden Gameplay hat sich nichts geändert. Ihr agiert mit Eurer Figur in den diversen Arenen und versucht Euren Gegner vom Bildschirm zu fegen. Dazu setzt Ihr neben den Grundschlägen - bestehend aus jeweils zwei Tritt- und Schlagattacken - auch mächtige Combos an. Hinzu kommen die Abroll- und Ausweich-Manöver. Wirklich erschlagen werdet Ihr allerdings nicht von der Steuerung, denn diese ist recht intuitiv und einfach gehalten. Schnell hat man die Tastenbelegung verinnerlicht und so entstehen schnell spannende Duelle. Die Kämpfe selber finden natürlich im bekannten 2D-Stil statt. Das sollte aber klar sein bei so einer Collection. So stürzen wir uns nun auf die fünf Spiele und zeigen unser Können bei unzähligen Duellen.

 

Technik:

Bei der Grafik erwartet nicht zu viel. Schließlich handelt es sich bei The King of Fighters Collection: The Orochi Saga um eine Sammlung bekannter Klassikerspiele. Wir bekommen eine nicht mehr ganz so zeitgemäße 2D-Grafik zu sehen, die dennoch überzeugen kann. Nette Hintergründe sind genauso vorhanden, wie gut modellierte Figuren. Etwas dröge sehen allerdings deren Animationen aus, die nicht sonderlich geschmeidig sind. Wirklich störend ist das aber nicht. Schließlich waren die Spiele früher so gewesen. Ein wenig werden wir durch kleinere Effekte bei den Kämpfen entschädigt. Teilweise wird sogar ein wahres Feuerwerk auf den Bildschirm gezaubert. Der Sound bewegt sich auf einem ähnlichen Niveau. Neben einer stimmungsvollen Musik lauschen wir auch noch vielen passend eingespielten Ingamegeräuschen. Die Steuerung geht einem leicht von der Hand. Zum einem liegt es an der einfachen Tastenbelegung. Hinzu kommt, dass die Lenkung sehr intuitiv ist. Schon nach kurzer Zeit hat man diese verinnerlicht und so kann man recht schnell in das Spiel einsteigen. Der Schwierigkeitsgrad ist ebenfalls in Ordnung. Da man diesen einstellen darf, wird jeder eine passende Herausforderung finden. Fasst man nun alles zusammen, so kann man recht zufrieden mit der technischen Seite sein.

 

Fazit:

The King of Fighters Collection: The Orochi Saga wird selbstverständlich nur etwas für Klassikerfans sein. Schließlich muss man schon 2D-Prügelspiele mögen um lange dabei zu bleiben. Das wird Fans der Reihe aber nicht schwer fallen, denn die Kämpfe machen auf Sonys PSP genauso viel Spaß wie früher. Das Beste ist aber der Umfang. Mit der Collection erhalten wir gleich fünf tolle Beat´em Up-Spiele. Hinzu kommt der faire Anschaffungspreis. Keine 30 Euro müsst Ihr für das Game hinblättern. Wer also die bekannte Kultreihe mag und schon immer einmal auf seiner PSP spannende Kämpfe bestreiten wollte, der wird an The King of Fighters Collection: The Orochi Saga nicht vorbei kommen. Alle anderen sollten ebenfalls ein Auge auf das Spiel werden, wenn sie mit der altbackenen Grafik klar kommen. Spaß macht das Spiel auf jedenfall und daher können wir einen Kauf befürworten.

 

Features:

- Umfangreiche King of Fighters Collections
- Beinhaltet die Spiele The King of Fighters ´94, The King of Fighters´95, The King of Fighters ´96, The King of Fighters´97 und The King of Fighters ´98
- Ad-Hoc Multiplayer-Modus
- Freischaltbare Zusatzinhalte

 

 

 

Screenshots:
 
 
 
 
 
 
 
 

Wertungsbox:

The King of Fighters Collection: The Orochi Saga (PSP)

 
 The King of Fighters Collection: The Orochi Saga
EUR 29,99

Bei Amazon bestellen

Grafik: 72 %  
Sound: 76 %  
Bedienung: 82 %  
Singleplayer: 80 %  
Multiplayer: 74 %  
Spielspaß: 78 %  
Gesamtwertung:  77 %  



 

 

Copyright © 1999 - 2017 Konsolen-World.de - Disclaimer / Impressum / Kontakt