Konsolen-World: Onlinemagazin für Konsolen- und PC-Spiele

 
- Spiele-Charts
- Wertungen
          Onlinecounter:
   Home / Startseite                                                                                                     Favoriten hinzufügenStartseite machen

Aktuell:
- Aktuelle News







Digimon Racing - Review (GBA)

Wertung:
67 %

Einleitung:

Funrennspiele werden immer beliebter. Es verwundert daher keinen mehr wenn ein neues Spiel für dieses Genre auf den Markt kommt. Nun erscheint ein weiteres Spiel aus diesem Bereich in Deutschland. Es handelt sich dabei um das Spiel Digimon Racing. Das Bandai Spiel erscheint über Atari für den Gameboy Advance. Wir konnten das Rennspiel jetzt testen. Ob sich das Spiel gegen die starke Konkurrenz durchsetzen kann erfahrt Ihr in unserem Review.

 

Zum Spiel:

Natürlich darf eine Story nicht fehlen. Die Digitale Welt wird von mächtigen Digimon-Bossen belagert, von denen sich jeder eine andere Region untertan gemacht hat, um sich ihre digitalen Daten unter den Nagel zu reißen. Ihre teuflischen Pläne sind derart gut ausgeklügelt, dass jeglicher Widerstand zwecklos zu sein scheint. Aber Ihr Plan hat eine Lücke … die Digimon Racing-Rennstrecke! Der Spieler soll nun ein Digimon-Rennfahrzeug nehmen und die Pokal-Rennen gewinnen, um die teuflischen Bosse zu besiegen. Schaffst du dieses so wird die Digitale Welt von den Bösewichten befreit. Bevor wir aber loslegen können gelangen wir in das Hauptmenü. Dort können wir unter Optionen alle spielrelevanten Einstellungen vornehmen. Außerdem können wir hier den Mehrspieler und Einzelspieler-Modus anwählen. Bei Mehrspieler dürfen wir mit bis zu 4 anderen Spielern gegeneinander Rennen fahren. Dazu wird der Gameboy Advance Game Link benötigt. Unter Einzelspieler stehen diverse Spielarten gegen CPU-Gegner an. Ein schnelles Rennen ist genauso vorhanden wie ein Rennen gegen die Uhr. Der wichtigste Spielmodus ist das Pokal-Rennen. Jedes dieser Pokal-Rennen setzt sich aus mehreren Einzelrennen zusammen, in denen der Spieler je nach Platzierung mehr oder weniger Punkte sammeln kann.

Der Fahrer der am Ende die meisten Punkte aufweisen kann gewinnt den Pokal. Durch die ersten drei Plätze werden dann noch weitere Bereiche freigeschaltet. So erhaltet Ihr Zugang zu neuen Pokal-Rennen oder Strecken. Außerdem könnt Ihr Euch noch den Trophäen-Raum ansehen. Dort werden die Pokale angezeigt die Ihr gewonnen habt. Nun aber ab zum Rennen. Bevor wir aber loslegen können muss erst einmal eine Spielfigur ausgewählt werden. Am Anfang stehen acht Digimons zur Auswahl. Weitere kommen später hinzu. Anschließend beginnt das Rennen. Auf dem Display werden alle nötigen Informationen angezeigt. Der aktuelle Platz wird genauso dargestellt wie die Energieanzeige, die Spezialangriffe, Gegenstände, abgelaufene Zeit, Rundenzahl und die Rennstreckenkarte. Nun dürfen wir versuchen den ersten Platz in einem Rennen zu ergattern. Dabei können wir nicht nur lenken. Springen müssen wir genauso wie Objekte einsammeln. Durch Geschwindigkeitsfelder erhöhen wir zusätzlich unseren Speed. Außerdem gibt es noch wichtige Objekte die wir gegen unsere Gegner einsetzen. Bomben sind genauso vorhanden wie ein Strahlenstoß oder Schilde. So können wir nun um den Sieg ringen und die Digitale Welt retten.

 

Technik:

Die Steuerung ist schnell erlernt. Mit dem A-Knopf beschleunigen wir unser Fahrzeug. Mit dem B-Knopf wird gebremst. Durch drücken der R-Taste können wir springen und mit der L-Taste wird der Spezialangriff ausgeführt. Gelenkt wird wie immer mit dem Steuerkreuz. Das war es dann auch schon. Trotz der einfachen Bedienung verhält sich die Lenkung nicht optimal. Viel zu träge reagieren die Fahrzeuge auf unsere Anweisungen. Dadurch wird das Gameplay stark gestört. Durch ein schwammiges Verhalten der Fahrzeuge wird das Rennen dann auch mehr zum Glücksspiel als zur gewollten Fahrübung. Wirklich schlimm wird es wenn man mit anderen Fahrzeugen kollidiert. Optisch zeigt sich das Spiel von zwei Seiten. Die Charaktere können sich noch sehen lassen. Sie sind unterschiedliche gestaltet worden und sehen ansprechend aus. Die Hintergründe dagegen wirken recht lieblos und detailarm. Die Objekte bringen einen fiesen und einen spannenden Aspekt in das Spiel. Man kann wunderbar Gegner ärgern und ein Rennen für sich entscheiden. Anders herum kann man auf die Zielgeraden noch abgefangen werden, obwohl man ein ganzes Rennen geführt hat. Aber so sind nun einmal die Funrennspiele. Der Sound kann überhaupt nicht überzeugen. Er ist viel zu eintönig und nervt mit der Zeit. Störend ist dann auch noch das es üble Ruckler gibt. Fasst man alles zusammen so kann das Spiel technisch nicht ganz überzeugen. Man hätte hier einiges besser machen können.

 

Fazit:

Leider kann das Spiel nicht ganz überzeugen. Grundlegend wird alles geboten was ein Funrennspiel braucht. Nette Objekte kann man gegen Gegner einsetzen und interessante Spielmodis lassen die Zeit schnell vergehen. Es wäre schon fast alles Perfekt wenn die Technik nicht wäre. Die Strecken zeigen nur wenige Details und die Streckenführung gibt kaum was her. Schlimm wird es dann bei der Steuerung die viel zu träge ist. So macht ein Rennspiel auf Dauer keinen Spaß. Schade das man hier so geschlampt hat. Wer damit leben kann wird ein nettes Rennspiel bekommen das zumindest eine gewisse Zeit Spaß macht. Alle anderen werden wohl eher enttäuscht von dem Spiel sein. So wird sich ein Kauf auch nur für echte Digimon Fans lohnen.

 

Features:

- erleben Sie die Digimons in voller Fahrt mit allen Ihren Lieblings-Digimons aus der TV-Serie.
- Liefern Sie sich spannende Rennen mit Ihren Freunden im Multiplayer-Modus. Bis zu vier Spieler können gemeinsam auf die Strecke gehen.
- Fahren Sie packende Rennen auf 15 verschiedenen Strecken.
- Langzeitmotivation durch verschiedene Spielmodi wie Pokal-Rennen, Schnelles Rennen, Gegen die Uhr, ...
- Digitieren sie, um zusätzliche Kräfte zu erlangen.
- Schalten Sie ein geheimes Digimon frei.

 

 

 

Screenshots:
 
 

Wertungsbox:

Digimon Racing (GBA)

 Digimon Racing
EUR 49,99
Bei GAME WORLD bestellen
Grafik: 70 %  
Sound: 66 %  
Bedienung: 58 %  
Singleplayer: 68 %  
Multiplayer: 70 %  
Spielspaß: 69 %  
Gesamtwertung:  67 %  


 

 

Copyright © 1999 - 2017 Konsolen-World.de - Disclaimer / Impressum / Kontakt