Konsolen-World: Onlinemagazin für Konsolen- und PC-Spiele

 
- Spiele-Charts
- Wertungen
          Onlinecounter:
   Home / Startseite                                                                                                     Favoriten hinzufügenStartseite machen

Aktuell:
- Aktuelle News






 

The Time Machine

Anbieter: Warner Home Video

USA 2001 Pal FSK 12  

Regie: Gore Verbinski, Simon Wells

Darsteller: Guy Pearce, Samantha Mumba, Mark Addy, Jeremy Irons

Dolby Digital 5.1

Bild: 2,35:1- und 16:9-Format

Sprachfassung: Deutsch/Englisch   

Laufzeit: ca. 92 min  

Sonstige Ausstattung: Original-Kommentare, nicht verwendete Szenen,
Produktionsdesign-Galerie, "Die Jagd" - Animierte Szenen, 3 Trailer

DVD Veröffentlichung: erhältlich  

 

Inhalt:

Als der Wissenschaftler und Physikprofessor Alexander Hartdegen (Guy Pearce) seine Freundin einen Heiratsantrag macht, kommt diese bei einem Raubüberfall ums Leben. Verbittert stürzt er sich in die Arbeit und erfindet die Zeitmaschine, mit der in die Vergangenheit reist, um seine Freundin vor dem Tod zu bewahren. Leider kommt sie auch dieses Mal um und Alex sieht keine andere Wahl, als weit in die Zukunft zu reisen. Dort sucht er nach Antworten, wird jedoch nicht fündig. 
Die Reise geht ganze 800.000 Jahre seiner Zeit voraus. Auf Antworten zu treffen landet er bei einem friedfertigen Volk den Eloi, die alle harmonisch zusammen Leben. 
Nach den vergangenen Katastrophen hat sich jedoch auch ein Leben unter der Erde angepasst. Die Morlocks. Die kommen nur ans Tageslicht, um sich Nahrung zu holen und das sind natürlich die Elois! 
Alex wird nun selbst zum Gejagten und muss mitansehen, wie eine Eloi Frau ins Reich der Erde gezogen wird. Er beschließt den Kampf mit den Morlocks aufzunehmen!  

 

Fazit:

Die Neuverfilmung von The Time Machine hat nicht ganz so viel mit dem Original von
1960 zu tun. Eine Neuverfilmung, die man nicht unbedingt sehen muss, aber doch ganz
kurzweilig sein kann. Ansehnlich! 

 

Meine Meinung:

Wer den Klassiker von damals kennt und erwartet hat, er würde ein Remake wie z. B. Planet der Affen sehen, der wird hier eines besseren belehrt. Meiner Meinung nach hat der Film nicht mehr so viel mit dem Original zu tun. Die Story wurde an einigen Punkten verändert, was dem Film nicht unbedingt schlecht machte! 
Irgendwie hat mir das Original besser gefallen. Die Darsteller konnten auch nicht wirklich überzeugen. Samantha Mumba liegt wohl eher die Musik als der Film.
So richtig Spannung kam eigentlich auch zu wenig auf, jedoch reichte es mir für einen kurzweiligen Kinoabend.  


Note
: 

Begründung: 4 Smilies (Note 3), für eine anschauliche Neuverfilmung!

 

Screenshots:


Alexander (Guy Pearce) möchte seiner Freundin Emma  einen
Heiratantrag machen. Nur wo ist der Ring?! *gg*  


Ein Räuber überfällt das junge Glück! 


Durch ein Gerangel wird ein Schuss ausgelöst.    


Emma (Sienna Guillory) wurde angeschossen!


Alexander trauert um seine Emma ...


... und stürzt sich von nun an nur noch in die Arbeit.


Auch sein guter Freund David Philby (Mark Addy) kann ihn
 nicht davon abhalten.


Alexander startet seine erste Zeitreise!


Kaum zu glauben. Es funktioniert!


Dieses Mal geht es in die Stadt als in den Park!


Alexander verlässt den Blumenladen ... 


... und muss sehen, wie Emma tot von einem Wagenüberfahren  da liegt!


Alexander reist in dieses Mal in die Zukunft.
 

Im Jahre 2037 macht er halt.


Dort muss er die Katastrophe  mitansehen, ... 


... wie der Mond auseinander bricht.


Leicht verletzt und mit einem blauen Auge rettet er sich ... 


... und reist bis in das Jahr 802701!


Hier trifft e rauf die Elois! Diese wird von Samantha Mumba gespielt.


So nah würde ich nicht einem Morlock kommen wollen! *fg*
 

Alexander muss mitansehen, wie seine gute Freundin von einem
Morlock in die Tiefen der Erde gezogen wird.





Also, bis zum nächsten Bericht,                     

Filmkritiker 

Roger

 - Fine -

 

 


  The Time Machine
EUR 17,99
Bei Amazon bestellen


 

 

 

Copyright © 1999 - 2017 Konsolen-World.de - Disclaimer / Impressum / Kontakt