Konsolen-World: Onlinemagazin für Konsolen- und PC-Spiele

 
- Spiele-Charts
- Wertungen
          Onlinecounter:
   Home / Startseite                                                                                                     Favoriten hinzufügenStartseite machen

Aktuell:
- Aktuelle News






 

The Glass House

Anbieter: Columbia TriStar

USA 2001 Pal FSK 16  

Regie: Daniel Sackheim

Darsteller: Leelee Sobieski, Diane Lane, Stellan Skarsgård

Dolby Digital 5.1

Bild: 2,35:1- und 16:9-Format

Sprachfassung: Deutsch/Englisch   

Laufzeit: ca. 102 min  

Sonstige Ausstattung: Trailer, Entfallene Szenen, Interviews, Filmografien

DVD Veröffentlichung: erhältlich  

 

Inhalt:

Als die Eltern von Ruby (Leelee Sobieski und ihrem jüngeren Bruder bei einem Autounfall ums Leben kommen, übernehmen Erin (Diane Lane  und Terry Glass  (Stellan Skarsgård), die besten Freunde des Paares, die Vormundschaft für die beiden Kinder.
Das moderne Nobelhaus der Glassens scheint ein Paradies für die zwei Weisenkinder zu sein. Doch der Schein trügt. Ruby lässt sich aber nicht für dumm verkaufen. Das seltsame Verhalten und die merkwürdigen Vorkommnisse lassen sie aufhorchen. Sie beginnt herumzuschnüffeln und findet die Wahrheit des Unfalls ihrer Eltern! 

 

Fazit:
The Glass House ist erweißt sich als spannender, interessanter und feinfühliger
Thriller, dessen Geheimnisse durch die gut spielende Leelee Sobieski (Deep Impact) langsam ans Licht kommen! Anschauen lohnt sich!

 

Meine Meinung:
Die gute Story und vor allem die gut spielende Leelee Sobieski haben mich von diesem Thriller überzeugen können! Die langsam aufkommende Spannung, die klug eingebrachten Indizien und die Wendungen haben mich so gefesselt, dass ich unbedingt wissen wollte, was in dem Haus der Glassens eigentlich vorgeht!
Es gibt groß keine Schwächen, die den Filmspaß des Thrillers in Mitleidenschaft hätte ziehen können! Anschauen lohnt sich! 

 

Note: 

Begründung: 5 Smilies (Note 2), für einen guten, spannenden Thriller!

 

Screenshots:


Ruby (Leelee Sobieski) amüsiert sich mit ihren Freundinnen im Kino.


Die Eltern feiern ihren Hochzeitstag, ...


... während Ruby das Leben in vollen Zügen genießt! 


Ruby ist geschockt und kann es nicht fassen, ... 


... als ihr der Polizist vom tödlichen Unfall ihrer Eltern berichtet. 


Ruby und ihre Freundinnen nehmen in der Kirche Abschied. 


Die beiden Weisenkinder ziehen aus der Wohnung aus ...


... und ziehen zu den Glassens. Herr Glass zeigt ihnen das Haus.


Ruby bekommt mit, ...


... wie sich seine Adoptiveltern streiten.


Ruby macht eine unangenehme Entdeckung.


Ist Frau Glass eine Drogenabhängige?


Ruby sucht Rat, Kann ihr Vermögensverwalter vielleicht  helfen?  


Erneut beobachtet Ruby was merkwürdiges.


Sehen Geschäftsverhandlungen heutzutage immer so aus?


Ruby wendet sich nun an eine Sozialpädagogin.


 Kann sie ihr vielleicht helfen?


Was haben die Glassens nur mit Ruby vor?!


Der Bruder macht sich Sorgen um seine große Schwester.




Also, bis zum nächsten Bericht,                     

Filmkritiker 

Roger

 - Fine -

 

 


 Glass House, The
EUR 27,99
Bei GAME WORLD bestellen


 

 

 

Copyright © 1999 - 2017 Konsolen-World.de - Disclaimer / Impressum / Kontakt