Konsolen-World: Onlinemagazin für Konsolen- und PC-Spiele

 
- Spiele-Charts
- Wertungen
          Onlinecounter:
   Home / Startseite                                                                                                     Favoriten hinzufügenStartseite machen

Aktuell:
- Aktuelle News






 


Mega Memory Card 16 MB (PS2)

Eines der wichtigsten Zubehörteile bei der Playstation 2 ist wohl mit die Memory Card. Jeder kommt irgendwann mal in die Situation, dass seine aktuelle Card voll ist. Viel zu schnell kommen zahlreiche Spielstände zustande die eine normale Memory Card überfordern. Wenn man sich nicht von den Speicherdaten trennen kann ist die Zeit gekommen eine neue zu kaufen oder sich auf eine bessere zu stürzen. Genau hier setzt die neue Memory Card von Datel an, die über Bigben-Interactive auf den Markt kommt. Datel hat sich in der Vergangenheit schon als Experten in Sachen Cheatware und Memory Cards gezeigt. Nun können alle Playstation 2 Besitzer auf das neuste Produkt gespannt sein, das mehr kann wie nur Spielstände abzuspeichern.

 

Technik:

Ein wenig umständlicher wie die Handhabung einer normalen Speicherkarte ist die der Mega Memory 16 MB Card schon. Das liegt daran, dass vor jeder Anwendung die Memory Manager CD geladen und das Spiel über die Memory Manager Software gestartet werden muss. Macht Ihr das nicht, wird der Speicherstand nicht erkannt bzw. ihr könnt nicht auf der Card Daten ablegen. Die Bedienung ist aber recht einfach. Die Memory Card wird in die Playstation 2 gesteckt. Nun wird die PS2 eingeschaltet und in das Laufwerk die Memory Manager CD eingelegt. Anschließend startet die Software automatisch.

         

Die Navigation vom Memory Manager erfolgt über die digitalen Steuerungselemente des Pads. Mit der X-Taste wird eine Option ausgewählt und mit der Dreieck-Taste kann der Nutzer zurückkehren. Wenn die Memory Software geladen wurde, hat der Nutzer die Möglichkeit ein Speichermedium auszuwählen. Nun kann er verschiedene Aktivitäten ausführen.

Spielstände speichern: Die Mega Memory Card ist mit allen Playstation 2 Spielen kompatible. Um nun Spielstände auf die Karte zu speichern muss der Memory Manager zuerst geladen werden. Nun kann man das gewünschte Spiel starten und ganz normal im Spiel speichern.

Spielstände laden: Auch hier muss man den Memory Manager erst laden, bevor man auf die Spielstände der Karte zugreifen kann. Mit der Start-Taste wird nun ein Spiel gestartet. Nach dem Laden des Spiels kann der Nutzer wie gewohnt einen bestehenden Spielstand laden.

Alle Spielstände können mit der Memory Manager Software bearbeitet werden. Zur Auswahl stehen Spielstände verschieben, kopieren, löschen, komprimieren und dekomprimieren. Das Komprimieren bietet sich vor allem bei den Spielständen an, die nicht mehr so oft benötigt werden. Also bei den Spielen die ein Spieler schon beendet hat und wo er die Spielstände archivieren möchte. So wird weniger Speicherplatz verwendet, als wenn sie normal auf der Karte abgelegt sind. Mit dieser Technik kann der Spieler die Speicherkarte noch effektiver nutzen und da sie gut doppelt so viel Speicherplatz wie eine normale Karte bietet wird sie sehr lange ausreichen.

 

Fazit:

Die Karte und die dazu gehörige Software lassen sich sehr einfach bedienen. Klar ein wenig umständlich ist es schon vor jedem Zock die Software zu laden aber dafür bekommt man auch einiges geboten. Nicht nur das sie doppelt so viel Speicherplatz hat wie eine normalen Memory Card von Sony, sondern Ihr könnt auch Spielstände die nicht mehr so häufig benötigt werden komprimieren um Speicherplatz zu sparen. So darf ein Nutzer bis zu fünfmal so viele Daten auf der Card sichern. Es wäre zwar schön gewesen, wenn man nicht den umständlichen Schritt über die Software gehen müsste aber leider wird die Nutzung nur über diesen Weg geboten. Da die Ladezeit nicht lange dauert ist dieser Zeitaufwand verschmerzbar, besonders wenn man bedenkt, dass man sich ein, zwei oder sogar drei weitere Speicherkarten erspart. Zu bemängeln ist leider nur noch, dass die CD lose in der Verpackung liegt. So kann sie leicht zerkratzt werden. Warum der Hersteller keine Hülle spendiert hat bleibt offen. So muss sich jeder Nutzer selber darum kümmern. Grundsätzlich kann man diese Memory Card empfehlen, natürlich nur, wenn man den Umweg über die Software nicht zu lästig findet. Dafür bekommt der Besitzer auch mehr geboten. Daher können wir die Karte auch zum Kauf empfehlen. Besonders wenn man bedenkt das eine normale 8 MB Karte von Sony immer noch knapp 30 Euro kostet. Hier erhält man für das gleiche Geld doppelt so viel Speicherplatz und die Möglichkeit Spielstände zu komprimieren. Daher ist das Preis-Leistungsverhältnis auch OK.

 

Wertung:

 

Feature:

- Doppelte Speicherkapazität einer herkömmlichen Memory-Card
- Volle Kontrolle über alle Spielstände durch Mega Memory Manager
- Max. fünffache Speicherkapazität durch Memory Crusher-Software
- Kein Adapter bzw. 2. Speicherkarte zum Speichern notwendig

 

Diesen Artikel könnt Ihr bei Amazon kaufen:

 Mega Memory Card 16 MB

24,99 Euro

Bei Amazon bestellen


 

 

 

Copyright © 1999 - 2017 Konsolen-World.de - Disclaimer / Impressum / Kontakt