Konsolen-World: Onlinemagazin für Konsolen- und PC-Spiele

 
- Spiele-Charts
- Wertungen
          Onlinecounter:
   Home / Startseite                                                                                                     Favoriten hinzufügenStartseite machen

Aktuell:
- Aktuelle News






 

 

Haunted Hill:  

 

USA 1999 Kinowelt Pal FSK 16  

Darsteller: Geoffrey Rush, Famke Janssen, Taye Diggs, Peter Gallagher, Chris Kattan, Ali Larter, usw.

Ton: Dolby Digital 5.1, DTS

Bild: 1,85:1- und 16:9-Format

Sprachfassung: Deutsch/Englisch   

Laufzeit: ca. 89 min  

Sonstige Ausstattung: Geschnittene Szenen und Biographien

DVD Veröffentlichung: erhältlich

   

Der reiche exzentrische Stephen Price (Geoffrey Rush) lädt vier Fremde zur Geburtstagsfeier seiner Frau (Famke Janssen) in ein Art-Deco-Geisterpalast ein, in dem jedes Mitglied 1. Millionen Dollar, erhält, wenn sie diese eine Nacht mit ihm und seiner Frau überstehen werden. Die einstige Anstallt für Geisteskranke erlangte 1931 eine Berühmtheit, als dort die gefolterten und gequälten Patienten ausbrachen und ein Massaker anrichteten. Weder Ärzte, Pflegerinnen noch Patienten überlebten diese Nacht des Horrors. Heute steht der restituierter Komplex leer und wartet auf neue Opfer!

Der Rest der Geschichte ist eigentlich schnell erzählt. Langsam merkt auch Stephen Price, daß sich seine künstlich geschaffene Welt des Horrors selbstständig macht. Aus dem Spiel wird Ernst! Spukt da etwa ein Geist in der wiederaufgebauten Irrenanstalt herum? 

Fazit: Wer Fan von Hellraiser ist, wird diesen Film mögen. Die anderen sollten eher die Finger davon lassen. Nicht immer ist ein Film ein Hit, wenn die Amis in Scharen kommen und der Film über 2.6 Millionen Besucher hat! Da ist ein Geisterschloss angsteinflößender!

 

Note:    

 

Begründung: Nur ausreichend, da der Film einen eher kalt läßt!

 

Screenshots:

  
Wer möchte gerne an seiner Stelle sein?! Ich bestimmt nicht!

 


Die schaurigste Szene vom ganzen Film.

 


Die Gäste betreten die Irrenanstalt.

 


Nicht immer kommt alles Gute von Oben!

 


Der Gastgeber Mr. Stephen Price

 


Das sieht nach ein wahren Blutbad aus. Irren ist menschlich!

 


Was damals im Irrenhaus geschah, läßt einen das Blut in den Adern gefrieren!

 


Was kommt denn da aus den alten Gemäuern? Das kennen wir doch
schon aus anderen Filmen! 

 


Wer diesen Sonnenaufgang erleben wird, kann sich glücklich schätzen!

                                         

Also, bis zum nächsten Bericht,  

 

Anregungen zu den Berichten, Diskutieren oder Fragen stellen, könnt Ihr im Forum.

Filmkritiker 

Björn

 - Fine -

 

 

 


 

 

 

Copyright © 1999 - 2017 Konsolen-World.de - Disclaimer / Impressum / Kontakt