Konsolen-World: Onlinemagazin für Konsolen- und PC-Spiele

 
- Spiele-Charts
- Wertungen
          Onlinecounter:
   Home / Startseite                                                                                                     Favoriten hinzufügenStartseite machen

Aktuell:
- Aktuelle News







DVD auf der Playstation2 (Teil II)

 

Einführung

Liebe Konsolen-World Leser,

ein paar Wochen sind jetzt vergangen seitdem der letzte DVD Report bei KW veröffentlicht wurde. Zu Anfang des Jahres 2001 sind wieder einige DVD Titel erschienen, die ein Update des DVD Reports ermöglichen. Doch auch auf die PSX2 mit ihrer DVD Abspielmöglichkeit werde ich im folgenden noch einmal näher eingehen. Bei den Filmbewertungen denke ich sollte neben der Technik auch der Inhalt kurz erwähnt werden, denn was nützt einem die tollste DVD Technik, wenn der Film nichts taugt? Also viel Spaß beim Lesen und vielleicht ist für den einen oder andern von Euch ein brauchbarer Tip dabei.

 

DVD mit der PSX2

Das Problem mit dem Grünstich bei Verwendung eines RGB-Kabels bei DVD Nutzung:

Leider ist das Grünbild hier kein Hardwarefehler, sondern durchaus von Sony so beabsichtigt!

Sony möchte so verhindern, dass von DVD Filmen Raubkopien hergestellt werden. Ist in gewisser Weise nachvollziehbar, da Sony ja auch im Filmlizenzbusiness mitmischt. Allerdings ist es frustrierend für jeden PSX2 Besitzer, da man ja unter RGB-Skart die beste Bildqualität erwarten kann. Zur Zeit gibt es für dieses Problem leider noch keine Lösungsmöglichkeit. Allerdings schließt es auch Wolfsoft (eine der führenden Firmen in Deutschland was Konsolentuning und Umbaumaßnahmen angeht!) nicht aus, dass es in Zukunft eine Lösung mit DVD über RGB geben wird. Also wartet erst mal ab und schaut bei Interesse immer mal wieder bei Wolfsoft rein wie der Stand der Dinge ist

(www.wolfsoft.de). Vorerst bleibt als Kompromißlösung nur Eure PSX2 mit einem sog. S-Videokabel bei DVD Nutzung an Euren Fernseher anzuschließen. Die PSX2 Spiele könnt und sollt Ihr natürlich wieder im gewohnten RGB-Skart Standard genießen! Sollte Euer TV anders als z.B. die Sony Geräte nicht über eine sog. S-Video-Hosiden-Buchse verfügen schaut in Eurer TV Anleitung nach, ob Ihr nicht auch über die Skart-Buchse das S-Videosignal verwenden könnt. Unter S-Video ist die DVD Qualität immer noch sehr gut und dem normalen RF Signal, wofür Ihr eine PSX2-RF-Einheit benötigt auf jeden Fall vorzuziehen.

 

Die DVD-Funktionen bei der PSX2:

I.     DVD Film mit dem PSX2 Pad bedienen:
  1. (L3) drückt den linken Analogstick ins Pad und die Untertitelsprache wechselt
  2. (R3) drückt den rechten Analogstick ins Pad und Ihr kommt zu der Audio-Option
  3. (L1) Ihr wechselt ein Kapitel zurück
  4. (R1) Ihr gelangt ins folgende Kapitel
  5. (L2) und (R2) vorwärts und rückwärts Suche
  6. (Select): Kontrollmenü
  7. (Start)-Taste: Film starten
  8. (Dreieck): DVD-Menü
  9. (Quadrat): Titelanzeige
  10. (Kreis): Abbrechen/Stopp
  11. (X): Eingabe

 

 

II.     DVD Funktionen bei der PSX2 im Einzelnen:
  1. drückt bei der DVD Wiedergabe die Select-Taste und Ihr kommt ins Menü der DVD.
  2. in dem sich jetzt öffnenden Menüfenster findet Ihr Zahlen mit denen Ihr die Filmkapitel direkt anwählen könnt. Achtung: der PSX2 DVD-Player nimmt nur 2-stellige Zahlen an, so daß Ihr z.B. für Kapitel "1" die Zahlen "01" eingeben müßt.
  3. Wollt Ihr ins Startmenü der DVD so wählt Ihr das erste Symbol links unter den Zahlen
  4. Ins Titelmenü der DVD (soweit vorhanden!) kommt Ihr, wenn Ihr das zweite Icon von links "cut off" unter den Zahlen auswählt.
  5. Mit dem 3. Symbol von links unter den Zahlen bewegt Ihr Euch einen Schritt im Menü zurück.
  6. Mit dem Notensymbol (4. Symbol von links der mittleren Reihe) kommt Ihr zu den Audio-Optionen: hier könnt Ihr Euch für die gewünschte Sprachversion des Films entscheiden.
  7. Mit dem Kamera-Icon (5.Symbol von links der mittleren Reihe) könnt Ihr, falls diese Option von der DVD unterstützt wird, Euch für verschiedene Kamerapositionen entscheiden. Leider wird diese Möglichkeit bisher nur von einigen Musik-DVDs sowie Erotikfilmen unterstützt.
  8. Mit dem Screen-Icon mit den Pünktchen unten (6.Symbol der mittleren Reihe) wählt Ihr den gewünschten Untertitel an.
  9. Mit dem Pfeil-Icon (4.Symbol von rechts der mittleren Symbolleiste) könnt Ihr eine gespeicherte Trackposition auf der DVD direkt anwählen, indem Ihr wie unter Punkt 2 beschrieben die gewünschte Trackzahl eingebt.
  10. Mit dem Einstellungssymbol (3.Icon von rechts der mittleren Symbolleiste) legt Ihr die Grundeinstellungen des PSX2-DVD-Players fest wie z.B. Digital-Ton oder Bildformat
  11. Mit der Kapitelanzeige (2.Symbol von rechts der mittleren Icon-Leiste) blendet Ihr Titel und Kapitel in dem sich die DVD gerade befindet in den Bildschirm ein.
  12. Das "?"-Icon erklärt Euch wie die Optionen auf das Dualshockpad der PSX2 verteilt sind. Habe Euch die genaue Belegung ja bereits weiter oben beschrieben.

.

DVD-Filme

Einige brauchbaren neuen Titel sind erschienen, die ich Euch im folgenden vorstellen möchte:

1.   Braveheart

2.   Romeo Must Die

3.   Scream 3

4.   Independence Day

5.   Käpt’n Blaubär

6.   Der Sturm

7.   Toy Story 2

8.   Haunted Hill

9.   Mission to Mars (Platinum Edition)

10.   American Beauty

 

Schlusswort

Am 24. Januar 2001 erscheint bei www.kinowelt.de folgende Information:

Vertrieb der Februarausgabe des kinowelt.de Magazins gestoppt

Liebe Konsolen-World Leser folgender Hintergrund liegt dieser Information zugrunde:
das aktuelle Film- und Entertainmentmagazin kinowelt.de darf aufgrund einer einstweiligen Verfügung vorläufig nicht mehr ausgeliefert werden.

Das kinowelt.de Film- und Entertainment Magazin (mit der DVD "The Rainmaker") ist im Dezember 2000 hervorragend in den Markt gestartet. Für die derzeit an den Kiosken ausliegende Januar-Ausgabe (mit der DVD "Halloween H20") zeichnete sich eine Steigerung der verkauften Exemplare ab.

Damit hat sich das neue Medienkonzept - nämlich ein anspruchsvolles Film- und Entertainmentmagazin mit einer integrierten DVD, die unter anderem einen kompletten Spielfilm für DM 6,- bietet - von Anfang an als erfolgreich erwiesen.

Einstweilige Verfügungen eines Wettbewerbers (boykottiert bitte die Zeitschrift Cinema, der wir den Auslieferungsstopp zu verdanken haben!) verhindern leider den Vertrieb der fast fertiggestellten Februarausgabe des kinowelt.de Magazins (mit der Spielfilm-DVD "Liebe und andere Katastrophen"). Die Filmzeitschrift kann bis zur Klärung der Rechtssituation vorläufig nicht ausgeliefert werden. Die kinowelt.de AG hat bereits Widerspruch gegen die gerichtliche Anordnung eingelegt.

Ende Februar wissen wir mehr, ich persönlich räume der Kinowelt.de durchaus Chancen ein den Prozeß zu gewinnen! Dann können wir hoffentlich wieder jeden Monat für DM 6,- eine tolle DVD mit Magazin erwerben!

Macht’s gut bis zum nächsten Mal!

 

Über den Bericht oder das Thema, könnt Ihr hier diskutieren.

 

Euer

DVD Man

GameHunter 

 

 

 

 

Copyright © 1999 - 2017 Konsolen-World.de - Disclaimer / Impressum / Kontakt