Konsolen-World: Onlinemagazin für Konsolen- und PC-Spiele

 
- Spiele-Charts
- Wertungen
          Onlinecounter:
   Home / Startseite                                                                                                     Favoriten hinzufügenStartseite machen

Aktuell:
- Aktuelle News






 

Coyote Ugly:

USA 1999 Kinowelt Pal FSK 16  

Darsteller: Maria Bello, Piper Perado, Tyra Banks, Izabella Miko, Bridget Moynahan, Melanie Lynskey und Adam Garcia 

Ton: Dolby Digital 5.1

Bild: 2,35:1- und 16:9-Format

Sprachfassung: Deutsch/Englisch   

Laufzeit: ca. 117 min  

Sonstige Ausstattung: Trailer, Making of, Musik Video, Outtakes, usw.

DVD Veröffentlichung: erhältlich



Violet Sanford (Piper Perado) träumt davon eines Tages eine berühmte Songwriterin zu sein. Bis dahin ist es aber noch ein weiter und vor allen Dingen harter Weg. Nachdem sie ihr Zuhause verlassen hat, versucht sie in New York ihr Glück und landet am Ende in einer Bar namens Coyote Ugly. 
Dort geht so richtig der Punk ab. Nach anfänglichen Schwierigkeiten wird sie auch eine von den "Coyoten". Nur ihr Freund Kevin (Adam Garcia) sieht in ihr mehr als nur eine Barkeeperin und versucht sie zu ermutigen doch vor Publikum zu spielen. Violet einzigstes Problem ist nämlich das Lampenfieber, das sie nie zu besiegen glaubt.  

Fazit: Ein Film, der von so viel Girlpower trotzt, läßt einen nicht so schnell los. Tolle Girls, tolle Musik, tolle Danceacts. Wer Musik liebt, wird diesen Film lieben!  

 

Note:        

Begründung: 5 Smilies, für einen Film, der einfach nur groovt!

 

Screenshots:


Violet verabschiedet sich von seinen Freunden.

 


Üben macht den Meister!




Kevin lernt die reizende Violet kennen.




Hoffentlich bekommt sie nicht Lampenfieber.




In der Bar Coyote Ugly wird gefeiert, bis der Arzt kommt!




Anfangs ist Violet nicht so begeistert.




Party ohne Ende! Wer macht das nicht gerne?!




Ihr Freund Kevin zieht sich sogar für Violet aus, um ihr die Schulden
von 250 $ aufzutreiben.




Für Romantik bleibt auch ein bißchen Zeit.




Macht sie sich nicht gut neben den berühmten Künstlern?




Der Auftritt zum Erfolg und Rum?




Stargast Leann Rimes: Can't fight the moonlight

 

Also, bis zum nächsten Bericht,                     

Filmkritiker 

Björn

 - Fine -

 

 

 


 

 

 

Copyright © 1999 - 2017 Konsolen-World.de - Disclaimer / Impressum / Kontakt